Vespa Motorroller erfreuen sich seit über 60 Jahren einer großen Beliebtheit. Besonders die aktuelle Modellpalette von Vespa im Retro-Style ist absolut zeitgemäß. Orientiert am Design der 60er Jahre sind die Vespas von heute absolut angesagt. Flotter und absolut Autobahn-tauglich sind Vespas aufgrund des gesteigerten Hubraums geworden. Die GTS 200 Super Sport hat beispielsweise 21,5 PS bei 278 ccm. Verglichen mit einer Vespa der sechziger Jahre ein richtiger Renner.

Die Vespa Modelle 2011 sind:

LXV, LX, LX Touring, GTV, GTV 300, GTS, GTX, Super und S.

Die jährlichen internationalen Events wie z.B. die Vespa World Days sind Mega-Veranstaltungen in der Rollerszene. 2011 fanden die Vespa World Days in Norwegen statt. In 2009 in Zell am See.

Einen richtigen Helm für Vespa zu finden ist ungleich schwieriger. Die Vespa Jet Helme überzeugten uns im Helm Vergleich nicht wirklich. Es gibt nur drei Jet Helme Modelle im Vespa Zubehör zur Auswahl. Am Helm Design und der Ausstattung hat Vespa leider etwas gespart. Der Tragekomfort, insbesondere bei langen Fahrten, könnte besser sein. Die einzige erkennbare Vorteil gegenüber anderen Roller Helmen ist ein aufgedrucktes Vespa-Logo und der vergleichbar günstige Preis. Wer sich also einen Retro Vespa Helm zulegen möchte, zum Beispiel einen Helm für die Vespa GTS Granturismo, sollte unserer Meinung nach erst einmal eine Recherche starten und auch bei anderen Herstellern stöbern.