Sehr schöne Video-Details über den Aufbau des neuen V-Twin Motors der Indian Motorcycle Company „The Thunder Stroke 101“, der im Herbst 2013 auf den Markt kommen wird und in allen neuen Indian-Motorrädern 2014 verbaut sein wird.

Die Indian Motorcyle Company gehört heute zu dem Weltkonzern Polaris, zu dem auch die Motorradmarke Victory gehört. Polaris betreibt damit zwei Marken im Bereich amerikanischer Bikes mit viel Hubraum. Dennoch sollen sowohl Victory als auch Indian ihre eigene Identität bewahren; so wird der neue Thunder Stroke-Motor wohl nur in der Indian verbaut werden. Victory/Indian kämpfen gegen die weltweite Alleinstellung von Harley-Davidson in dieser Kubikklasse – und machen seit einigen Jahren bemerkenswerte Fortschritte.

Hier gehts zum Video über den Aufbau des neuen V-Twin Motors von Indian:

The Thunder Stroke-Motor erinnert im Design an die Indian Chiefs der 40er und 50er Jahre. Die Zylinder stehen im 49Grad-Winkel, der Motor wird luftgekühlt.

Indian war Anfang des letzten Jahrhunderts einer der ersten Motorradhersteller in Amerika. In den 1930er Jahren galt Indian als die größte Motorradfabrik der Welt.