Warum ein weisser Helm? Das ist doch nicht cool – oder etwa doch?

Weisse Jethelme und Motorradhelme kamen in der Motorradszene zwischen den 60er und 70er Jahren auf. Weisse Helme sind besonders beliebt bei BMW-Besitzern. Aber auch für Vespa-Fahrer und Oldtimer-Bikes allgemein passt ein weisser Helm.

Ein weisser Helm lässt sich heute zu jedem Bike und mit jeder Motorradbekleidung kombinieren. Ein weitere Vorteil ist, das die Sichtbarkeit im Strassenverkehr deutlich zunimmt, den andere Verkehrsteilnehmer sehen den weissen Helm besonders gut.

Weiss war bereits 2012 die Trendfarbe im Bereich Helme und wird es voraussichtlich noch eine ganze Weile bleiben. Wir finden einen weissem Helm ganz schön cool!

Verschmutzung ist auf einem weissen Helm schneller zu bemerken, allerdings kann man jeden Helm heute mit etwas warmen Wasser und wenig Seife einfach und schnell reinigen.

Von den folgenden Herstellern werden weisse Helme angeboten:

  • Premier Vintage (Premier Helm)
Premier Helm - weiss

Premier Helm – weiss

 

  • MOMO DESIGN Fighter (MOMO FGTR)
MOMO FGTR weiss (MOMO Fighter)

MOMO FGTR weiss (MOMO Fighter)

 

  • DRAXTAR P-104 (weisser Pilotenhelm)
Draxtar P-104 Pilotenhelm weiss

Draxtar P-104 Pilotenhelm weiss

LS2 Helm Bobber White

LS2-Helm BOBBER-White

LS2-Helm BOBBER-White